Montag, 16. Juni 2014

Eine Kugeltasche für Emma

Guten Morgen zusammen,

da bei uns ja noch Pfingstferien sind, geht hier natürlich auch alles etwas ruhiger zu. Trotzdem nutze ich die Zeit, heute morgen (die Kinder schlafen noch alle), um noch Eine meiner Auftragsarbeiten zu zeigen. Die Mama einer guten Freundin meiner Großen wünschte sich für ihre Kleinste eine Tasche, eine richtige "Tussitasche", denn sie steht auf die typischen Mädchen-Sachen... rosa, Taschen, Ketten, Labello... ja sowas habe ich hier auch im Haus (auch die Kleinste). Tja, was soll man machen? Man kann ja den Kindern schlecht den eigenen Geschmack aufzwingen, oder? Die kleinen Wesen sollen ruhig ihren eigenen Kopf haben.
Aber nun zur Tasche. Die Mama hat sich die Kugeltasche von der Taschenspieler 2 CD ausgesucht und auch die Stoffe. Allerdings wollte sie die Tasche etwas kleiner als das Original, also habe ich sie verkleinert. Ach ja, der Name sollte noch innen reingestickt werden, nicht jeder mag es außen sichtbar für jedermann!
Hier die Bilder:









Einmal die Vorderseite.



Einmal die Rückseite.






Stoffe: Hilco, Stenzo und örtlicher Stoffladen
Schnitt Tasche: Kugeltasche von Farbenmix


Die Mama hat sich gefreut, ich hoffe Emma auch. So, das war's auch schon wieder. Ich muß das tolle Wetter noch ausnutzen, und von den genähten Sachen für meine Kinder, Bilder machen. Ganz dringend! Es hat sich so einiges angesammelt!
Also dann Mädels, bis bald!

Sonnige Grüße,
Ljiljana

1 Kommentar:

  1. Huhu... Die Tasche ist richtig toll geworden!! Da wird sich der Knirps sicherlich sehr freuen :-) genug stauplatz für Labello & Co. Hat sie ja jetzt! Sowas hätte es zu meiner Kinderzeit geben müssen :-) hätte ich mein ganzes Taschengeld für gegeben :-) lg von deiner Sista

    AntwortenLöschen

Vielen, lieben Dank für Deinen Kommentar!